Akkreditierung nach
DIN EN ISO/IEC 17025:2018

Die Tascon GmbH ist ein von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) nach der DIN EN ISO / IEC 17025:2018 akkreditiertes Prüflabor für Prüfungen, Analysen und Fragestellungen rund um die Oberflächenanalytik, Schichtanalytik und Materialanalytik. Das Qualitätsmanagementsystem erfüllt damit äquivalent ebenfalls die Anforderungen einer Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015.

Für die Prüfverfahren der ToF-SIMS Analytik und der optischen Profilometrie besteht eine flexible Akkreditierung nach DIN EN ISO / IEC 17025. Diese Flexibilisierung erlaubt es der Tascon als Prüflabor, die Verfahren kurzfristig entsprechend den Erfordernissen der Analytik für den Kunden anzupassen oder neue Prüf- und Analyseverfahren für die akkreditierten Analysemethoden zu entwickeln, zu validieren und im Rahmen der flexiblen Akkreditierung nach DIN EN ISO /IEC 17025 umgehend in Kraft zu setzen.

Falls Sie weitere Details zur Akkreditierung der Tascon einsehen wollen, können Sie die entsprechenden Urkunden hier herunterladen:

Konformitätserklärungen

Die Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018 deckt gleichzeitig alle Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 an ein Managementsystem ab. Entsprechende gemeinsame ISO-ILAC-IAF Erklärungen finden Sie ebenfalls hier:

ToF-Sims Maschine