Das Tascon-Prüflabor

Die Tascon GmbH ist ein von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) nach der DIN EN ISO / IEC 17025:2018 (neue Ausgabefassung der DIN EN ISO / IEC 17025:2005) akkreditiertes Prüflabor für Prüfungen, Analysen und Fragestellungen rund um die Oberflächenanalytik, Mikrobereichsanalytik und Nanoanalytik. Das Qualitätsmanagementsystem erfüllt damit äquivalent ebenfalls die Anforderungen einer Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015.

Diesen Service bietet Ihnen das Tascon Prüflabor

Die Tascon bietet eine Vielzahl von Analysetechniken und Prüfverfahren für die Oberflächenanalytik an. Für die Prüfverfahren der ToF-SIMS Analytik, der XPS Analytik und der Optischen Profilometrie besteht eine flexible Akkreditierung nach DIN EN ISO / IEC 17025. Sie gilt für die Analyseverfahren entsprechend der Anlage der Akkreditierungsurkunde.

Die Flexibilisierung in den Bereichen der ToF-SIMS Analytik und der XPS Analytik erlaubt es der Tascon als Prüflabor, die Verfahren kurzfristig entsprechend den Erfordernissen der Analytik für den Kunden anzupassen oder neue Prüf- und Analyseverfahren für die Analysemethoden ToF-SIMS und XPS zu entwickeln, zu validieren und im Rahmen der flexiblen Akkreditierung nach DIN EN ISO /IEC 17025 umgehend in Kraft zu setzen (Entwicklung von akkreditierbaren Arbeitsanweisungen (SOPs)). Für die optische Profilometrie, die ebenfalls der Akkreditierung nach der DIN EN ISO / IEC 17025:2018 unterliegt, kann die Tascon als flexibel akkreditiertes Prüflabor einen neuen Ausgabestand der Norm DIN EN ISO 4287 2010-07 als Verfahrensgrundlage direkt in Kraft setzen, ohne zuvor eine erneute Auditierung durch die DAkkS abwarten zu müssen.

  • In der flexiblen Akkreditierung nach DIN EN ISO /IEC 17025 spiegelt sich die hohe Kompetenz des Prüflabors und seiner Mitarbeiter für Oberflächenanalytik wider. Ganz gleich, ob es sich dabei um Fehleranalytik, Schadensanalytik, Analysen in Entwicklungsprojekten, um Dünnschichtanalytik, Materialanalytik, Festkörperanalytik, Analytik oberflächennaher Schichten, Analyse von Katalysatoren, Spektrometrie, bildgebende Nanoanalytik oder Tiefenprofilierungen handelt.
  • Analyseverfahren und Prüfverfahren weiterer Techniken und Methoden zur Oberflächenanalyse bieten wir ebenfalls im eigenen Analyselabor oder in Kooperation mit akkreditierten Partnerlaboren an. Auch hier achten wir als akkreditiertes Prüflabor darauf, dass die eigenen Qualitätsansprüche an Prüfverfahren in der Oberflächenanalytik erfüllt werden. Die Überprüfung der Qualität wird auch dabei durch das von der DAkkS auditierte Qualitätsmanagementsystem sichergestellt.
  • Das Qualitätsmanagementsystem, das im Rahmen der Akkreditierung nach DIN EN ISO /IEC 17025 auditiert und überprüft wurde, entspricht den Anforderungen einer Zertifizierung nach ISO 9001:2015 und stellt hohe Anforderungen an die Auswahl und Bewertung von Lieferanten und Partnerlaboren. Eine Akkreditierung nach DIN EN ISO /IEC 17025:2018 und entsprechende Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015 gibt dem Kunden die Sicherheit, immer höchste, von unabhängiger Stelle geprüfte und zuverlässige Qualität zu bekommen.

Jetzt die Leistungen des Prüflabors anfordern

Wenn Sie ein akkreditiertes Prüflabor für Oberflächenanalytik und Materialanalytik suchen, dessen Qualität von unabhängiger Stelle geprüft wurde, dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir liefern Ihnen Prüfungslabor-Leistungen nach Maß, die stets passend für Ihr Unternehmen und Ihre Produkte ausgearbeitet werden. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Kontaktieren Sie unverbindlich einen unserer Analysexperten.

+49 251 625622-100