Konformitätserklärung
ISO 9001:2008

 

Zur Urkunde gelangen Sie durch Anklicken des Logos.

schnell - kompetent - zuverlässig

Das war das Ergebnis unserer letzten Kundenbefragung. Konkret bedeutet das für uns:

schnell

Analysen führen wir in der Regel innerhalb von 3 bis 5 Tagen nach Probeneingang durch. Schriftliche Berichte erstellen wir innerhalb von einer Woche. Längere Reaktionszeiten können für Aufträge mit hohen Probenzahlen oder komplexen Analyseanforderungen auftreten. Gegen Zahlung eines Eilzuschlages können Analysen auch innerhalb eines Werktages durchgeführt werden.

kompetent

Alle tascon-Mitarbeiter verfügen über eine fundierte Ausbildung und langjährige Erfahrung. Mehr als die Hälfte unseres Teams hat einen Universitätsabschluss. Alle Mitarbeiter bilden sich fachlich mindestens einmal jährlich weiter. tascon-Mitarbeiter sind regelmäßig als Reviewer für interntional anerkannte Zeitschriften gefragt. Das tascon-Team ist interdisziplinär zusammengesetzt. Neben Physikern und Chemikern sind auch Biochemiker, Chemie-Ingenieure und Geologen Ansprechpartner für Ihre Fragen.

zuverlässig

Qualität ist uns wichtig. Das bedeutet für uns nicht nur einen zuverlässigen Ablauf aller Firmenprozesse und guten Zustand aller analytischen Geräte, sondern auch schnelle Reaktionszeiten und den Fokus auf ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Unsere analytischen Geräte werden regelmäßig erneuert bzw. angepasst, so dass sie stets dem derzeitigen Stand der Technik entsprechen und auch neuere analytische Optionen zur Verfügung stehen.

flexible Akkreditierung

Die tascon GmbH verfügt über eine Akkreditierung als Prüflabor nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005. Gemäß Konformitätserklärung bedeutet dies, dass auch die Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem gemäß DIN ISO/IEC 9001:2008 erfüllt werden. Die flexible Form der Akkreditierung ermöglicht uns, jederzeit eigenständig neue Verfahren zu entwickeln und direkt in den Bereich der Akkreditierung zu übernehmen. In der Akkreditierungsurkunde heißt es dazu: "Innerhalb des angegebenen Prüfungsbereiches ist dem Laboratorium, ohne dass es einer vorherigen Information und Zustimmung der Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH bedarf, die Modifizierung sowie Weiter- und Neuentwicklung von Prüfverfahren gestattet."